Locken mit Lockenstab

Frauen die von Natur aus nicht mit Locken gesegnet sind versuchen häufig durch den Einsatz von Hilfsmitteln diesem genetisch bedingten Verlauf entgegenzuwirken. Um dieses Vorhaben zu unterstützen haben Hersteller im Laufe der Jahrzehnte immer wieder neue Geräte auf den Markt gebracht. Locken mit Lockenstab war auch in den Generationen vor uns schon eine nützliche Methode das glatte Haar lebendiger zu machen. Dennoch waren viele Anwendungen ziemlich zeitraubend, andere hingegen erzielten kaum die gewünschte Wirkung. Wieder andere Hilfsmittel waren echte Innovationen.

Ein französisches Unternehmen entwickelte vor Jahren die BaByliss Lockendreher. Mit Hilfe dieser elektronischen Lockenmaschinen wurde plötzliche eine ganze Generation von Frauen auf dieses Hilfsmittel aufmerksam und der Siegeszug der BaByliss Lockendreher war nicht mehr aufzuhalten.

Die Alternative heißt Locken mit Lockenstab

Aber es gibt immer auch die Möglichkeit mit alternativen Styling-Tools nachzuhelfen, ohne eine dieser Locken-Maschinen zu besitzen. Oder anders gesagt. Wer solch eine Lockenmaschine besitzt, aber kurzfristig unterwegs Locken erstellen oder akzentuieren möchte, der kann dies auch mit Hilfe eines Lockenstabes. Genau wie damals eben. Locken mit Lockenstab ist eine schnelle Herangehensweise, wenn der BaByliss Lockendreher mal nicht zur Hand ist. Wie man aber die perfekten Ringellocken oder große Wellen hinbekommt, zeigen wir ihnen in der Folge.

Locken mit Lockenstab – Anleitung für den perfekten Look

  1. Zu allererst sollte man bei seinem Vorhaben Locken mit Lockenstab unbedingt das Haar schützen, wenn es notwendig ist. Je nach Bedarf empfehlen wir ein Hitzeschutz-Spray einzuarbeiten. Jeder kennt sein Haar am besten und sollte je nach Bedarf vorher etwas auftragen. Am besten macht man zudem einem Fixierer, Haarschaum oder Haarspray vorab in das zu bearbeitende Haar.
  2. Je nachdem welche Locken mit Lockenstab sie planen, sollte man sich das entsprechende Gerät auswählen. Für große Wellen benötigen sie eher einen dicken Stab, für Ringellocken eher einen entsprechend kleinen Lockenstab. Wer sich nicht genau festlegen möchte, sollte zu einem konischen Lockenstab greifen, da dieser die Locken unterschiedlich ausprägt.
  3. Trennen sie einzelne Strähnen ab und drehen diese anschließend auf, direkt vom Ansatz an. Fangen sie am besten von vorne auf dem Kopf an. Für einen ungleichmäßigen Look drehen sie jede zweite Strähne in die entgegengesetzte Richtung auf. Grundsätzlich hängen nach hinten eingedrehte Haare besser vom Gesicht weg.
  4. Wenn sie alle Strähnen bearbeitet haben, fahren sie mit den Händen durch das Haar. Lockern sie es auf und schütteln es etwas durch. Dadurch erreichen sie einen natürlich wirkenden Look.
  5. Nachdem sie die Locken mit Lockenstab nun in Form gebracht haben, können sie abschließend Texturspray im Haaransatz und auch in den Längen aufbringen. Dadurch gewinnen die Locken noch mal an Volumen und lockern auf. Ein Volumenpuder können sie auch verwenden, es verleiht dem Haar noch den Extra-Kick an Fülle.
  6. Falls sie die Locken auch am nächsten Tag noch tragen wollen, nutzen sie ein Trockenshampoo und arbeiten die Locken mit Lockenstab am besten noch mal leicht nach. Viel Erfolg!
AngebotBestseller Nr. 1
Ghd Heat Protect Zerstauber Warmeschutz 120ml
244 Bewertungen
Ghd Heat Protect Zerstauber Warmeschutz 120ml
  • der prefekte Hitzeschutz
  • für jeden Haartyp geeignet
AngebotBestseller Nr. 2
L'Oreal Paris Elnett de Luxe - Hitze Styling-Spray Glatt, 1er Pack (1 x 170 ml)
147 Bewertungen
L'Oreal Paris Elnett de Luxe - Hitze Styling-Spray Glatt, 1er Pack (1 x 170 ml)
  • Der enthaltene Thermo-Keratin-Komplex schützt vor Hitze
  • Glättet Haare bis zu drei Tagen
  • Schutz vor Frizz und Feuchtigkeit

Videotutorial für Locken mit Lockenstab

Hier finden sie ein praktisches Video mit Anleitung und hilfreichen Tipps zu ihren neuen Locken mit Lockenstab.

Fazit

Wer etwas Zeit und Lust hat neue Locken-Stylings auszuprobieren, kann diese mit Hilfe eines Lockenstabes umsetzen. Die richtige Herangehensweise an die Locken mit Lockenstab ist entscheidend für optimale Ergebnisse. Achten sie unbedingt auf moderne Beschichtungen und nutzen sie bei Bedarf auch ein Hitzespray und diverse Hilfsmittel nachdem sie die Locken erstellt haben. Dadurch greifen sie das Haar weniger an und gewährleisten dem neuen Locken-Look eine längere Ausdauer. Locken mit Lockenstab ist eine gute Alternative, wenn man den Lockendreher mal nicht zur Hand hat.

Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise finden Sie hier.

Auch interessant

BaByliss Fön

BaByliss Fön – Ein Haartrockner auf professionellem Niveau

Sie möchten sich eventuell einen neuen BaByliss Fön zulegen oder verschenken? Dann sollten Sie in …